AG Stadt-Offenbach

Nordhessenkarte

Ansprechpartner:

Vertreter VHS
Mirella Avantaggiato
mirella.Avantaggiato(at)offenbach.de

Vertreter DGB
Ulrike Eifler
Tel. 06181 24216
ulrike.eifler(at)dgb.de

Verwaltung – weitere Informationen, Anmeldung
Mirella Avantaggiato
Tel. 069 8065-3146
mirella.Avantaggiato(at)offenbach.de


Die Jahre 1917 - 1919

Dieser Vortrag möchte die Zeit des Ersten Weltkrieges und die Umbrüche, die in den Jahren 1917 und 1918 stattfanden (zum Beispiel die Bolschewistische Revolution in Russland und der Aufstieg der USA zur Weltmacht), darstellen. Die nach dem Waffenstillstand und dem Kriegsende 1918 eingeleitete Friedenskonferenz von Versailles konnte weder Frieden noch Stabilität dauerhaft in Europa und dem Nahen Osten sicherstellen. Auch eine demokratische Neuordnung konnte somit, trotz Gründung des Völkerbundes 1919, nachhaltig nicht gelingen.


Termin: Dienstag, 04.12.2018, 19.00 - 20.30 Uhr
Ort: vhs Offenbach am Main
Kursnr.: L1055VO

Keine Anmeldung notwendig. Sie können einfach zum Vortrag kommen!


Die Jahre 1917 - 1919: Europa zwischen Weltkrieg und demokratischem Neubeginn

Dieser Vortrag möchte die Zeit des Ersten Weltkrieges und die Umbrüche, die in den Jahren 1917 und 1918 stattfanden (zum Beispiel die Bolschewistische Revolution in Russland und der Aufstieg der USA zur Weltmacht), darstellen. Die nach dem Waffenstillstand und dem Kriegsende 1918 eingeleitete Friedenskonferenz von Versailles konnte weder Frieden noch Stabilität dauerhaft in Europa und dem Nahen Osten sicherstellen. Auch eine demokratische Neuordnung konnte somit, trotz Gründung des Völkerbundes 1919, nachhaltig nicht gelingen.

Keine Anmeldung notwendig.


Seminarnummer: L1055VO
Leitung: Vicente Such-Garcia
Termin: 04.12.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: vhs Offenbach, 411, ab 1 Teiln.
Kosten: Kostenlos


Rom und der afrikanische Kontinent

Obwohl der Afrikanische Kontinent heutzutage von fast jedem Punkt der Erde aus schnell zu erreichen ist, obwohl Tourismus, Medien und Forschung die Kenntnisse über Afrika in den letzten Jahren erheblich erweitert haben, bestehen nach wie vor Stereotype und Klischees über diesen Kontinent und die Menschen, die dort leben.
Wie aber waren dann die Vorstellungen von Afrika, als es noch keine modernen Verkehrsmittel und Medien gab? Welche Kenntnisse besaßen die Europäer vor der Erforschung des Landesinneren zu Beginn des 19. Jahrhunderts? Es ist erstaunlich, wie bis in die Neuzeit hinein die geografischen und anthropologischen Vorstellungen von antiken Autoren beeinflußt waren. Bis in das 18. Jahrhundert hinein zitierten Berichte von Forschern und Gelehrten noch die römischen und griechischen Autoritäten der Antike. Wer waren diese Autoritäten? Und welche direkten Kenntnisse über Afrika hatten sie? Wie entstand im Laufe der Antike das Bild des dunklen Kontinents, das fast unverändert bis in die heutige Zeit bestehen blieb?

Bildungsseminar der Arbeitsgemeinschaft ARBEIT UND LEBEN.
Keine Anmeldung notwendig.

Kursnr.: M1051VO
Datum: 21.03.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: vhs Offenbach Stadt, Berliner Str. 77, Raum: vhs,414


Älter, aktiver, ideenreicher!

Das Älterwerden betrifft viele Lebensbereiche. Wie will man wohnen? Welche Möglichkeiten gibt es? Mit welchen Menschen möchte man näher beisammen sein?
Der demografische Wandel schreitet voran, Menschen, die heute „alt“ werden, bleiben länger aktiv und fit, und haben neue Ansprüche an ein Leben im Alter.

Der Vortrag, mit der Möglichkeit zur Reflexion und zum Erfahrungsaustausch mit anderen soll helfen, das Leben auch beim Älterwerden aktiv zu gestalten.

Bildungsseminar der Arbeitsgemeinschaft ARBEIT UND LEBEN.
Keine Anmeldung notwendig.


Kursnr.: M1052VO
Datum: 09.05.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: vhs Offenbach, Berliner Str. 77, Raum: vhs,411

Anmeldung

Aktuelle Seminare

16.03.2019Schreiben auf Sylt für Frauen

Bildungsurlaub von Arbeit und Leben Offenbach (Kreis)


07.04.2019Israel von A bis Z

Was wissen wir über Israel?


08.04.2019Ausgrenzung in Geschichte und Gegenwart am Beispiel von Sinti und Roma in Frankfurt

Der Bildungsurlaub ermöglicht eine Spurensuche der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und...


05.05.2019Dresden im Wandel

Gesellschaftspolitische Entwicklungen in den ostdeutschen Bundesländern am Beispiel Sachsen