26.06.2017
Aktuelles

Stellenausschreibung Buchhaltung

Für unsere Geschäftsstelle in Oberursel sucht die Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben Hessen zum 1. September 2017 eine/einen   Finanzbuchhalter/in für 25 Stunden/Woche mit erweiterten Kenntnissen im Controlling in gemeinnützigen Organisationen

Aufgaben:
- Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
- Planung/Vorbereitung und Überwachung von Zahlungsabläufen
- Bankabstimmung inklusive Kontierung und Buchung
- Erstellung von jährlichen Haushaltsplänen, Planungsübersichten und Jahresabschlüssen
- Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen, inklusive Lohnsteuermeldungen, SV-Beitragsnachweisen, Jahresmeldungen usw.
- Personalverwaltung
- Projekt-, Seminar- und Veranstaltungsabrechnungen unter Berücksichtigung der Anforderungen verschiedener öffentlicher Zuschussgeber
- aufgabenrelevante Verwaltungs- und Bürotätigkeiten in Absprache mit dem Team
- Statistische Erfassungen

Anforderungsprofil:
- Sie sind Buchhalter/in
- Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Finanz- und Rechnungswesen bevorzugt in gemeinnützigen Organisationen
- Sie zeichnen sich durch Engagement und eigenverantwortliches Handeln aus
- Sie freuen sich auf die Zusammenarbeit in einem Team und pflegen einen kommunikativen Arbeitsstil

Die Vergütung erfolgt nach TV-H E10 (VBLU nach Ablauf der Probezeit)


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 7. Juli 2017 an:

Arbeit und Leben Hessen, Elke Wilhelm, Pädagogische Leitung, Weilstraße 4-6, 61440 Oberursel oder an elke.wilhelm@aul-hessen.de

Aktuelle Seminare

13.08.2017„Strawberry Fields Forever“

Liverpool ein Jahr nach dem Brexit-Referendum


27.08.2017Görlitz - Stadt der SeniorInnen

Best-Practise für eine alternde Gesellschaft?


28.08.2017Stadt der Religionen?

Zusammenleben in einer globalisierten Stadt am Beispiel Frankfurt


04.09.2017Wem gehört die Stadt?

Städte zwischen Luxus und Leerstand am Beispiel Frankfurt Für Azubis, junge ArbeitnehmerInnen und...


04.09.2017Fit im Job

Möglichkeiten der Betrieblichen Gesundheitsförderung