Erwachsenenbildung

Der Arbeitsbereich Erwachsenenbildung ist durch ein vielfältiges Angebot an Bildungsurlauben geprägt. Als historische Errungenschaft ermöglichen Bildungsurlaubs- und Freistellungsgesetze in Hessen und weiteren Bundesländern Arbeitnehmer/-innen, einmal im Jahr für die Teilnahme an einem anerkannten Seminar aus ihren Arbeitsbezügen freigestellt zu werden.

Die Bildungsurlaube von Arbeit und Leben werden als Veranstaltungen der politischen Bildung bei der zuständigen Fachabteilung des hessischen Sozialministeriums zur Beantragung vorgelegt, um so die Anerkennung zur Freistellung beim Arbeitgeber zu erwirken. Für Teilnehmende aus anderen Bundesländern beantragen wir auf Wunsch, sofern es die jeweilige Gesetzeslage ermöglicht und zeitliche Fristen eingehalten sind, ebenfalls die Anerkennung bei den zuständigen Stellen. Weiterführende Informationen zu den Möglichkeiten und Wegen zur Bildungsurlaubsfreistellung erhalten sie bei unseren Mitarbeiter/-innen.

Unsere Bildungsurlaube werden offen ausgeschrieben und im Internet auf bundesweiten, landesweiten und regionalen Plattformen veröffentlicht. Das jährlich als Printmedium erscheinende "Bildungsprogramm" können Sie bei uns anfordern.

In unseren Bildungsurlauben greifen wir eine Bandbreite von Themen auf, durch die das Leben und die Arbeit der Menschen geprägt sind und werden. So finden beispielsweise historische Themen (Nationalsozialismus u. a.) und ökonomische, ökologische und soziale Themen mit Bezügen zu aktuellen gesellschaftlichen Debatten Platz in den Veranstaltungen.

Um unterschiedliche Interessen und Lebenssituationen unserer Bildungsurlaubs-Teilnehmenden aufzugreifen, bieten wir sowohl regionale Seminare (ohne Übernachtung), nationale Seminare (in Hessen und anderen Bundesländern) und internationale Seminare (mit Schwerpunkt Europa) an. Mit einem besonderen Angebot richten wir uns an Familien und Alleinerziehende: parallel zu einem Bildungsurlaub für die Erwachsenen wird dabei ein gemeinsames Thema auch in einer Kinderwerkstatt und einem Jugendseminar unter Berücksichtigung zielgruppenspezifischer Inhalte und Methoden behandelt.

Unser aktuelles Bildungsurlaubs-Programm können sie in den Rubriken Auslandsseminare, Inlandsseminare und regionale Seminare einsehen. Wenn wir Sie mit unserem Angebot neugierig machen konnten, freuen wir uns auf Ihre Anfrage und lassen Ihnen gerne weitere Informationen zukommen.

Aktuelle Seminare

07.05.2017Dresden im Wandel

Gesellschaftspolitische Entwicklungen in den neuen Bundesländern am Beispiel Sachsen


15.05.2017Finanzplatz Frankfurt

Die Banken und die Wirtschafts- und Finanzkrise


15.05.2017Kreta 1941

Deutsche Kriegsschuld in der Ägäis und die Frage der Aufarbeitung


28.05.2017„Rechts oben“

Neubrandenburg: unbekanntes Oberzentrum in Mecklenburg-Vorpommern


29.05.2017Älter-Aktiver-Ideenreicher

ALTERnative Lebens- und Wohnformen von und für Frauen am Beispiel Frankfurt und Rhein-Main-Gebiet