Kunst, Musik, Medien

Auf die Fresse?!

HipHop und Rap als Musik, Mode und Lebenseinstellung

Ob Bushido, Haftbefehl oder Cro. Ob Videos, Interviews oder Skandale: HipHop und Rap sind aus den deutschen Medien nicht mehr wegzudenken. Gerade bei jungen Menschen ist HipHop beliebt und häufig auch wichtiger Bestandteil des alltäglichen Lebens. Dies äußert sich zum Beispiel durch einen bestimmten Kleidungsstil und Sprachgebrauch. Wir wollen uns gemeinsam anschauen was an HipHop so faszinierend ist, und wieso viele Leute HipHop feiern, während andere gar nichts damit anfangen können. Gewaltverherrlichend oder realitätsnah? Welche Geschlechterrollen und welcher Umgang mit anderen Menschen werden in vielen Songs vermittelt?  Alta? Auf die Fresse? Geht es nur um Mackerei, Poserei und Beef, oder geht es vielleicht auch um Gesellschaftskritik, ums Einmischen und Aufzeigen was falsch läuft im Leben vieler Menschen? Dient die Musik dann als Sprachrohr für viele Menschen die nicht gehört werden und deren Lebensrealität viele nicht auf dem Schirm haben? Im Seminar wollen wir uns mit der Entstehung des HipHop und Rap und den dazugehörigen Subkulturen und Bildern auseinandersetzen. Wir gucken uns Songtexte und dazugehörige Videos an und werden auch selbst kreativ, schreiben Texte und lernen wie wir auf Beats unsere eigenen Texte rappen.


Ort und Datum nach Absprache!

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Anmeldung

Aktuelle Seminare

24.10.2021Lissabon – unterschätzte Hauptstadt am Rande Europas?

Bildungsurlaub von Arbeit und Leben Hessen & ver.di Bildungswerk Hessen


25.10.2021Kein kalter Kaffee: Coffee makes the world go round

Erstmal ein Käffchen, um dann durchstarten zu können. Auch mal einen, um zu pausieren. Zum Plausch...


31.10.2021Brüssel: Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft der EU

Der Bildungsurlaub fällt aus