11.09.2017
Inlandsseminar, Dieses Seminar fällt leider aus Dieses Seminar fällt leider aus

Bedingungsloses Grundeinkommen

Utopie oder reale Möglichkeit?

Was würden Sie tun, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre...? Die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) ist bereits Jahrhunderte alt, neueste Technologien und die Automatisierung lassen diesen gesellschaftlichen Traum näher rücken. Aber was würde die Einführung des BGE für die Wirtschaft und unsere moderne (Dienstleistungs-)Gesellschaft bedeuten? Würden alle nur noch auf der faulen Haut liegen? Oder würden sie tun, was sie wirklich können und wollen? Entsteht sogar eine Steigerung der Kreativität, Sicherheit und Freiheit? Und welche Rolle spielt das BGE in den Ländern des globalen Südens für die Existenzgründung und -sicherung? Wir werden uns in diesem Bildungsurlaub mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen, seiner Geschichte und verschiedenen Verwirklichungsmodellen auseinandersetzen. Wir lernen bestehende Projekte und Initiativen in Deutschland sowie im inner- und außereuropäischen Ausland kennen, diskutieren mit lokalen Akteurinnen und Akteuren und betrachten Beispiele von parteipolitischen und parlamentarischen Initiativen und Entwürfen zur gesetzlichen Verankerung des BGE.


Termin: 11.09. – 15.09.2017
Ort: Frankfurt a.M.
Kosten: 155 € (Programmkosten, ohne Übernachtung/Verpflegung)
Seminarnummer: 17613
Partner: Arbeit und Leben Frankfurt

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Aktuelle Seminare

27.08.2017Görlitz - Stadt der SeniorInnen

Best-Practise für eine alternde Gesellschaft?


28.08.2017Stadt der Religionen?

Zusammenleben in einer globalisierten Stadt am Beispiel Frankfurt


04.09.2017Wem gehört die Stadt?

Städte zwischen Luxus und Leerstand am Beispiel Frankfurt Für Azubis, junge ArbeitnehmerInnen und...


04.09.2017Fit im Job

Möglichkeiten der Betrieblichen Gesundheitsförderung


10.09.2017Schweden: Land der Hoffnung?

Einwanderung und Kolonialismus