25.09.2017
Regionalseminar

„Arrival City“ Offenbach

Städte zwischen Integration und Separation

Das Offenbacher Nordend gilt als Paradebeispiel einer weltweit so genannten „Arrival City“. In als erste Stufe zur sozialen Teilhabe geltenden Stadtvierteln, lassen sich vergleichsweise viele MigrantInnen nieder. Beispielsweise haben in der Stadt

Offenbach mittlerweile insgesamt fast 60 % der Menschen einen Migrationshintergrund. Doch wie passt das historisch gewachsene multikulturelle Gefühl zur tatsächlichen Integration und Teilhabe? Inwieweit spielen Nützlichkeitskriterien der Mehrheitsgesellschaft und Kommunalpolitik bei der Betrachtung einzelner MigrantInnengruppen eine Rolle? Im Bildungsurlaub werden wir anhand von Vorträgen und Gruppenarbeiten die Entwicklung von Migrationsbewegungen und -politiken in Städten am Beispiel Offenbach nachzeichnen und in Gesprächen mit Aktiven aus der Praxis, bei Exkursionen zu Flüchtlingsinitiativen und Migrantenselbsthilfeorganisationen aktuelle Debatten erörtern.


Termin: 25.09. – 29.09.2017
Ort: Offenbach a.M.
Kosten: 155 € (Programmkosten, ohne Übernachtung/Verpflegung)
Seminarnummer: 17614
Partner: ver.di Bildungswerk Hessen, VHS Offenbach Stadt

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Anmeldung

Aktuelle Seminare

25.09.2017„Arrival City“ Offenbach

Städte zwischen Integration und Separation


25.09.2017Arbeitszeit und Lebenszeit

Herrschaft über die Zeit – Herrschaft über die Menschen?


08.10.2017„Auf nach Spanien!“

Eine Spurensuche zum deutsch-spanischen Verhältnis


08.10.2017„Mayo - God help us“ *)

Deutsch-irische Beziehungen am Beispiel der Grafschaft Mayo in Irland


15.10.2017Islands Sonderweg in Europa

Nach der Finanzkrise – alles im grünen Bereich?