13.10.2019
Inlandsseminar, Frauenbildung

Gender und Macht – Feminismus, eine Bestandaufnahme

Frauen*seminar

Feminismus, Sexismus und die Frage nach der Existenz von (Zwei-)Geschlechtlichkeit: Obwohl sich diese Schlagworte immer häufiger im medialen Diskurs finden und über verschiedene (queer)-feministische Momente diskutiert wird, kommen selten die Menschen miteinander ins Gespräch, die von diesen Momenten und Kämpfen unmittelbar betroffen sind.

Wir würden gerne Raum dafür schaffen und intersektional, generationenübergreifend und solidarisch miteinander überlegen was uns bewegt, dazu lesen und lauschen, diskutieren und streiten.Was ist heute überhaupt (noch) feministisch und wo haben sich womöglich Deutungshoheiten verschoben? Kann hinter einen erkämpften Status quo zurückgefallen werden, und was für Positionen gibt es zum Schminken, Rasieren, zum 'Hausfrau und Mutter' sein? Wieso bleiben feministische Kämpfe, trotz medialer Diskurse, so oft unsichtbar auf (deutschen) Straßen? Was bedeutet das Sternchen hinter ‚Frauen‘*? Was kann der Vereinnahmung von feministischen Themen seitens rechter Gruppierungen entgegengesetzt werden und zugleich die Situation von women* of colour differenziert beleuchten? Wie lässt sich entgegen misogyner Positionen argumentieren, wie umgehen mit (vermeintlich) neuen Kampfformen, -feldern und -medien?

Das Seminar ist offen für FLINT+ 


Termin: 13.10.2019 – 18.10.2019

Ort: Köln

Jugendherberge Köln-Deutz, www.koeln-deutz.jugendherberge.de

Kosten: 390 € (Ü/F, DZ, P), EZ Zuschlag: 80 €

Seminarnummer: 19619

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Anmeldung

Aktuelle Seminare

07.10.2019"Motz mich nicht so an…!" Konflikte gemeinsam bewältigen – Zusammenhalt stärken

Bildungsurlaub für Familien mit Kinderwerkstatt und Jugendseminar


13.10.2019Hafenstädte im Wandel: Rotterdam und der größte Tiefwasserhafen Europas

Bildungsurlaub vom ver.di Bildungswerk Hessen


13.10.2019Europa der Regionen: Beispiel Südtirol

Bildungsurlaub in Bozen


14.10.2019Last Exit Frankfurt. Ermittlungen an den Rändern der Großstadt

Themen und Orte abseits und doch mitten in der Stadt und im Alltag der Menschen interessieren uns...