20.10.2019
Auslandsseminar, Dieses Seminar ist leider ausgebucht Dieses Seminar ist leider ausgebucht

Brexit: Neue Grenzen in Europa?

Bildungsurlaub in Dublin und Belfast

Beide Teile Irlands werden massiv von der britischen Brexit Entscheidung betroffen sein, wird dann doch eine EU-Außengrenze mitten durch Irland verlaufen: Zwischen Nordirland als Teil des vereinigten Königreichs und der Republik Irland als Mitglied der EU. Manche befürchten das Ende der heute vergleichsweise stabilen Situation in Nordirland (Karfreitagsabkommen von 1998) nach den bürgerkriegsähnlichen Zuständen („Troubles“) in den 70er bis späten 90er Jahren.
Der Bildungsurlaub soll vor Ort in Hauptstädten Belfast und Dublin die Hintergründe des Nordirlandkonflikts verständlich machen. Dabei soll auch erforscht werden, welche Ideen, Konzepte und Programme es gibt, den nordirischen Friedensprozess am Leben zu halten und fortzusetzen. Natürlich soll auch den möglichen Konsequenzen eines Brexit auf beiden Seiten der („harten“ oder „weichen“) Grenze nachgegangen werden.

 


Termin: 20.10.2019 - 26.10.2019

Ort: Dublin (Irland) und Belfast (Nordirland)

Hotel: Esplanade Hotel in Bray  (in der Nähe von Dublin) und Wellington Park Hotel, Belfast

Kosten: 860 € (Ü/F, DZ, P, Transport zwischen Belfast und Dublin)

EZ-Zuschlag: 241 €

Partner: ver.di Bildungswerk Hessen, EBZ (Gaeltacht Irland Reisen)

Seminarnummer: 19621

Der Bildungsurlaub ist ausgebucht, Sie können sich gerne auf die Warteliste setzen lassen.

 

 

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Anmeldung

Aktuelle Seminare

18.11.2019Mobilität der Zukunft

Bildungsurlaub vom ver.di Bildungswerk Hessen


18.11.2019Die Frankfurter Schule und die 68er

Bedeutung für die gesellschaftliche Entwicklung


24.11.2019100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Ein großer Schritt des noch langen Wegs zur Emanzipation


01.12.2019„Wie geht es dir?“ – Den Umständen widersprechend

Dieser Bildungsurlaub fällt aus!