20.05.2019
Regionalseminar

Menschenrechte und Demokratie

Bildungsurlaub von Arbeit und Leben Frankfurt

Aktuell scheint der sozio-kulturelle Zusammenhalt der Gesellschaft seine Grundbasis zu verlieren. Angst, Entfremdung, Hass gegen Fremde und der Ruf nach einem "starken Mann" verdrängen den demokratischen Konsens.
Das Seminar führt die Teilnehmer/-innen in die Ideengeschichte der Demokratie und Menschenrechte ein, hebt ihre zentralen Elemente hervor, zugleich diskutiert und problematisiert es die gegenwärtigen Fragen und Herausforderungen der demokratischen Gesellschaften und Rechtsnormen. Im Seminar geht es auch darum, Argumentationsfiguren und Überlegungen zu entwickeln, wie man die gesellschaftspolitischen Krisen oder das Versagen der demokratischen Institutionen problematisiert und hinterfragt, ohne in die populistisch-antidemokratischen Ideologien zurückzufallen.

Unterrichtet von: Dr. Jürgen Behre; Said Hosseini



Kursnummer: 1803-11
Kursdauer: 20. Mai 2019 - 24. Mai 2019, 5x
Uhrzeit: Mo - Fr, 09.00 - 16.00 Uhr
Entgeltfrei
Ihre Anmeldung senden Sie bitte an: aul(at)stadt-frankfurt.de

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Anmeldung

Aktuelle Seminare

06.05.2019Dr. Frankenstein und die Überwindung des Menschen. Wie wollen wir morgen leben?

Bildungsurlaub von Arbeit und Leben Frankfurt


12.05.2019Europastadt Görlitz-Zgorzelec – europäisches Vorbild einer inklusiven Stadt?

Der östlichste Zipfel Deutschlands – mitten im Dreiländereck Polen, Tschechien und Deutschland...


20.05.2019Menschenrechte und Demokratie

Bildungsurlaub von Arbeit und Leben Frankfurt


02.06.2019Kreativer, Ideenreicher leben in Wien.

Wie Menschen in Zeiten der explodierenden Mieten leben und wohnen wollen