02.05.2021
Inlandsseminar

Reformation - Kirche und Kapitalismus

Bildungsurlaub nach Wittenberg, Bitterfeld und Dessau

Industrie, Reformation und Bauhaus sind Schlagworte, die die vielschichtige Geschichte und die damit verbundenen vielfältigen Entwicklungen der Stadt Dessau und ihren Nachbarn Wittenberg und Bitterfeld beschreiben. Es handelt sich um drei Begriffe, die sehr unterschiedliche, zum Teil widersprüchliche Bilder hervorrufen und sich doch in der Region zusammenfügen. Sie bilden die drei Schwerpunkte des Bildungsurlaubs: der Transformationsprozess der Industrieregion, das Bauhausjubiläum 2019 sowie Luther und die Reformation.

Wir beschäftigen uns mit den grundlegenden Veränderungen in der Region durch den Übergang in die Marktwirtschaft, dem Wandel der Chemieindustrie und der Renaturierung von Tagebauen. Dabei geht es auch immer wieder um aktuelle Aspekte, v.a. den Klimawandel. Darüber hinaus sind die Einflüsse des Bauhauses Thema und die Geschichte der Reformation und ihre Bedeutung für die Region werden erkundet.


Termin: 02. – 07. Mai 2021

Ort: Dessau, Dormero Hotel www.dormero.de/hotel-dessau-rosslau/

Kosten: 390 € (5 Ü/F, DZ, P)

EZ Zuschlag: 170 €

Partner: Politische Memoriale M-V

Seminarnummer: 202106

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Anmeldung

Aktuelle Seminare

12.04.2021Lernen aus dem NSU-Komplex: Kontinuitäten rechten Terrors am Beispiel Kassels

Am 06. April 2006 wird der 21-jährige Halit Yozgat in seinem Kasseler Internetcafé von Neonazis...


26.04.2021Last Exit Frankfurt. Ermittlungen an den Rändern der Großstadt

Themen und Orte abseits und doch mitten in der Stadt sowie im Alltag der Menschen interessieren uns...


02.05.2021Reformation - Kirche und Kapitalismus

Bildungsurlaub nach Wittenberg, Bitterfeld und Dessau


06.06.2021Kreativer, ideenreicher leben und wohnen in Wien

Wie Menschen in Zeiten steigender Mieten leben wollen