Inlandsseminare

21.04.2024 Wendezeiten: Wir waren das Volk - Geschichte und Gegenwart in Leipzig

Dieses Seminar ist leider ausgebucht

Leipzig ist die Stadt, von der die „Friedliche Revolution“ in der DDR ausging. Die „Montagsdemos“ mit dem Motto „Wir sind das Volk!“ gipfelten am 9. November 1989 in einer Demonstration von 70.000 Menschen, die zeigte, dass die Macht der...


07.07.2024 Chemnitz: Zwischen rechter Hochburg und Kulturhauptstadt

Im Jahr 2018 jagt ein rechter Mob in der Stadt Chemnitz Menschen durch die Straßen. „Wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen!“, rufen einige. 2021 wird bekannt, dass Chemnitz im Jahr 2025 Kulturhauptstadt Europas wird. Wie passt das...


25.08.2024 Auf Spurensuche in Weimar: von Kultur und Politik im heutigen Stadtbild

Seit Ende des Zweiten Weltkriegs ist die Losung „Nie wieder“ weltweit zum Bekenntnis gegen Krieg und Faschismus geworden. Und doch scheint der Rechtsextremismus in Deutschland wieder zu erstarken. Rechtsradikale Stimmen werden lauter und die AfD...


01.09.2024 Jüdisches Leben Heute (Berlin)

Judentum in Deutschland – wer denkt da nicht zuerst an Verfolgung und Holocaust, an die Gräuel des Nationalsozialismus und bis heute Antisemitismus. Was aber wissen wir eigentlich sonst über jüdisches Leben in unserem Land? Seit über 1700 Jahren...


08.09.2024 Stress lass nach, du bist umzingelt – Ankommen auf der Insel

Auf der Suche nach einem anderen Umgang mit der Zeit vor dem Hintergrund einer zunehmenden Digitalisierung und Ökonomisierung der Arbeits- und Lebenswelt Datum: 08.9.-14.9.2024
Ort: Seehotel Wangerooge (Niedersachsen),...


22.09.2024 Essen ist politisch!

Landwirtschaft zwischen Klimakrise und Marktdruck – Auf Erkundungstour in der Region Freiburg Landwirtschaft ist die Grundlage unserer Ernährung, aber vielfältig unter Druck geraten. Zwischen dem Hochschwarzwald, der sonnigen Stadt Freiburg...


06.10.2024 Deutschlands verdrängtes koloniales Erbe.

Auf Spurensuche in Berlin Könnten Sie aus dem Stegreif drei ehemalige deutsche Kolonien benennen? Wir hätten das nach der Schulzeit nicht gekonnt – denn kolonisiert hatten vor allem die anderen, so die gängige Vorstellung. Obwohl das...


14.10.2024 #mütend2024 – von Vereinbarkeiten, Familienpolitik und Chancengerechtigkeit

Wie wir alle in einer kinderfreundlicheren Gesellschaft gewinnen - Familienseminar Die Wortneuschöpfung der Pandemiezeit aus "müde" und "wütend" beschreibt ein Gefühl, das bei vielen Familien auch heute noch auf einen...