Regionale Seminare

12.04.2021 Lernen aus dem NSU-Komplex: Kontinuitäten rechten Terrors am Beispiel Kassels

Am 06. April 2006 wird der 21-jährige Halit Yozgat in seinem Kasseler Internetcafé von Neonazis erschossen. Es ist der neunte Mord in der rassistischen Mordserie des sogenannten „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU). Während Angehörige und...


26.04.2021 Last Exit Frankfurt. Ermittlungen an den Rändern der Großstadt

Themen und Orte abseits und doch mitten in der Stadt sowie im Alltag der Menschen interessieren uns in diesem Bildungsurlaub. So bewegen wir uns bspw. vom alten Industriestandort Fechenheim in Richtung Innenstadt und erkunden, wie soziale...


02.08.2021 Wem gehört die Stadt? Kassel aus neuen Perspektiven

Kassel: Documenta- und Rüstungsstadt, die „Metropole Nordhessens“ zwischen Bergpark und „Kassel Airport“ mit Geschichten aus der Nordstadt oder dem Vorderen Westen. Ein Ort zum Wohnen, Leben, Arbeiten und ein Ort voller Widersprüche, Begegnungen und...


02.08.2021 Ausgrenzung und Widerstand

Die Geschichte von Sinti*zze und Rom*nja in Frankfurt

Sinti*zze und Rom*nja gehören zur größten Minderheit des Kontinents und dennoch befindet sie sich nach wie vor in einem Kampf um gesellschaftliche Teilhabe, Bürger*innenrechte und gegen stereotype Zerrbilder, Diskriminierung und Gewalt. Nicht nur...


09.08.2021 Jüdisches Leben in Frankfurt

Wir begeben uns auf Spurensuche nach der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklung der jüdischen Gemeinde in Frankfurt. Von den Anfängen im 11. Jahrhundert bis zum Ende des Ghettos Anfang des 19. Jahrhunderts. Wir...


06.09.2021 Solidarische Stadt Frankfurt: Mehr Miteinander statt mehr Profit

Frankfurt ist eine Stadt der Gegensätze: Innerhalb einer Straße finden sich Neubauwohnungen im Luxussegment, während unmittelbar davor Menschen auf der Straße schlafen müssen, da sie sich die teuren Mieten nicht leisten können. In den Medien und von...


04.10.2021 Antifeminismus - rechte Ideologie im neuen Gewand

2015 reicht die AfD einen Antrag mit dem Titel “Gleichstellungsbeauftragte abschaffen – sie fördern die Ungleichheit!“ im sächsischen Landtag ein und argumentieren: “Die Gleichstellung von Mann und Frau im Berufsalltag ist seit langem vollzogen. In...


Treffer 1 bis 7 von 10
<< Erste < Vorherige 1-7 8-10 Nächste > Letzte >>

Anmeldung

Aktuelle Seminare

12.04.2021Lernen aus dem NSU-Komplex: Kontinuitäten rechten Terrors am Beispiel Kassels

Am 06. April 2006 wird der 21-jährige Halit Yozgat in seinem Kasseler Internetcafé von Neonazis...


26.04.2021Last Exit Frankfurt. Ermittlungen an den Rändern der Großstadt

Themen und Orte abseits und doch mitten in der Stadt sowie im Alltag der Menschen interessieren uns...


02.05.2021Reformation - Kirche und Kapitalismus

Bildungsurlaub nach Wittenberg, Bitterfeld und Dessau


06.06.2021Kreativer, ideenreicher leben und wohnen in Wien

Wie Menschen in Zeiten steigender Mieten leben wollen