Schule, Arbeit und Beruf

Interessenvertretung in der Schule

Ob in der Schule, Ausbildung oder im Betrieb: mit einer vorhandenen Interessenvertretung, die sich für die Interessen und Belange der SchülerInnen, Auszubildenden oder ArbeitnehmerInnen einsetzt und auch noch gut organisiert ist, ist die Situation...


Plötzlich Azubi! Berufs- und Lebensplanung

Die Schule ist vorbei und zum ersten Mal im Leben entscheidest du selbst wie es weiter geht! Wir überlegen zusammen, wie deine weitere Planung aussehen könnte. Was will ich schulisch/beruflich und privat in den nächsten fünf Jahren erreichen? ...


Ganz schön viel Arbeit - und wer macht's?

Warum arbeite ich eigentlich? Um Geld zu verdienen oder weil es mir Spaß macht? In diesem Seminar wollen wir das Phänomen „Arbeit“ genauer unter die Lupe nehmen: Was für Arbeit gibt es, wer macht welche Arbeit, und warum wird sie so unterschiedlich...


We Don’t Need No Education!?

Wenn von Bildung die Rede ist, denken wir meistens an die Schule als klassische Bildungsinstitution, in die jede Person, die in Deutschland lebt und aufgewachsen ist, irgendwann mal gehen muss(te). Bildung soll uns in unserem Leben weiterbringen,...


Familie und Beruf

Die Ansprüche und  Anforderungen die ArbeitgeberInnen an ihre Angestellten stellen, stehen nicht selten im Widerspruch zur Alltagsrealität junger Familien. Noch schwieriger wird es für Alleinerziehende. Im Seminar wollen wir insbesondere diese...


Anmeldung

Aktuelle Seminare

19.04.2020Europastadt Görlitz-Zgorzelec

Europäisches Vorbild einer inklusiven Stadt?


20.04.2020Kein kalter Kaffee: Coffee makes the world go round

Bildungsurlaub in Frankfurt/Main


03.05.2020Lernen aus dem NSU-Komplex: Der „Nationalsozialistische Untergrund“ und rechter Terror heute am Beispiel Hamburg

Bildungsurlaub für Azubis, junge Arbeitnehmer*innen und andere Interessierte


10.05.2020Die Türkei und die EU

Das Verhältnis der Türkei zu Minderheitenrechten und demokratischen Standards


10.05.2020Reformation – Kirche und Kapitalismus

Bildungsurlaub nach Wittenberg, Bitterfeld und Dessau