25.04.2017
Aktuelles

Ausstellung zum Thema: Vom Sammeln, Wegschmeißen und Wiederverwerten

Arbeit und Leben Hessen macht mit bei den "Tagen der Industriekultur"

Wir lieben Dinge um uns herum als Zeichen menschlichen Erfindungsgeistes, Könnens und Schaffens. Wir wollen anschauen, anfassen, besitzen, sammeln und schmücken. Wir stellen her, wir konsumieren und wenn wir es satt haben, wird alles zu Müll, wahlweise ordentlich getrennt oder einfach fallen gelassen. Die Wege, die Material in unserer Gesellschaft geht, sind äußerst vielfältig und erfindungsreich. Einige davon werden in der Fotoausstellung sichtbar und Anlass, miteinander ins Gespräch zu kommen.


Termin: 05.08.2017 - 13.08.2017
Ort: Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, 60329 Frankfurt
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: nicht erforderlich
Ansprechpartner: Elke Wilhelm, Email: elke.wilhelm(at)aul-hessen.de, Telefon: 06171-9719338
Veranstalter: Arbeit und Leben Hessen

Aktuelle Seminare

13.08.2017„Strawberry Fields Forever“

Liverpool ein Jahr nach dem Brexit-Referendum


27.08.2017Görlitz - Stadt der SeniorInnen

Best-Practise für eine alternde Gesellschaft?


28.08.2017Stadt der Religionen?

Zusammenleben in einer globalisierten Stadt am Beispiel Frankfurt


04.09.2017Wem gehört die Stadt?

Städte zwischen Luxus und Leerstand am Beispiel Frankfurt Für Azubis, junge ArbeitnehmerInnen und...


04.09.2017Fit im Job

Möglichkeiten der Betrieblichen Gesundheitsförderung