23.02.2018
Aktuelles

Aktuelles aus dem Bereich "Jugendbildung Internationales"

Anlässlich des 55-jährigen Jubiläums des Elysée-Vertrags war Herr Thierry Cagnon in der Philipp-Holzmann-Schule (PHS) zu Gast. Herr Thierry Cagnon ist Leiter der Abteilung für Bildung im Regionalrat der Nouvelle-Aquitaine in Frankreich.

Die hessische Staatskanzlei wurde durch Frau Meike Schmidt, Referentin in der Abteilung Europa und Internationales und Frau Cyrielle Boucaud, Repräsentantin des Regionalrates der Nouvelle-Aquitaine bei der Landesregierung Hessen, vertreten. Bei diesem Ereignis war ARBEIT UND LEBEN Hessen auch anwesend.

Nach einer Führung durch die Schule, kam der Höhepunkt des Tages: Ein Treffen der Politiker mit Frau Aslandogdu, Koordinatorin für Fachpraxis der PHS, Herrn Sause, Fachlehrer an der PHS, und den Auszubildenden für Gebäudereinigung.

Herr Thierry Cagnon zeigte besonders großes Interesse an den Auszubildenden und Ihrer Zukunft. Nach diesem Gespräch hat Herr Thierry Cagnon betont, die Mobilität der jungen Auszubildenden zu fördern und auszubauen.

Anmeldung

Aktuelle Seminare

27.05.2018Usedom: Hinter den Kulissen einer Ferieninsel

Über den Nordosten Deutschlands gibt es viele, zumeist negative Schlagzeilen: Wirtschaftlicher...


04.06.2018Älter-Aktiver-Ideenreicher

ALTERnative Lebens- und Wohnformen von und für Frauen


17.06.2018Potsdam/Babelsberg: Von Ideologie und Propaganda im Film zu Fake News und „Alternativen Fakten“ heute

Wo besser als in der Filmstadt in Babelsberg könnte man der Bedeutung des Films für die Verbreitung...


24.06.2018Erkundungen im „grünen Biotop“ am Beispiel Tübingen

Zweifelsohne ist die Universitätsstadt Tübingen eine der grünen Hochburgen Deutschlands. In diesem...


25.06.2018Mobilität: Entwicklungen am Beispiel der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main

Dieser Bildungsurlaub bietet die Gelegenheit, sich beispielhaft mit der Rhein-Main-Region als...