23.02.2018
Aktuelles

Aktuelles aus dem Bereich "Jugendbildung Internationales"

Anlässlich des 55-jährigen Jubiläums des Elysée-Vertrags war Herr Thierry Cagnon in der Philipp-Holzmann-Schule (PHS) zu Gast. Herr Thierry Cagnon ist Leiter der Abteilung für Bildung im Regionalrat der Nouvelle-Aquitaine in Frankreich.

Die hessische Staatskanzlei wurde durch Frau Meike Schmidt, Referentin in der Abteilung Europa und Internationales und Frau Cyrielle Boucaud, Repräsentantin des Regionalrates der Nouvelle-Aquitaine bei der Landesregierung Hessen, vertreten. Bei diesem Ereignis war ARBEIT UND LEBEN Hessen auch anwesend.

Nach einer Führung durch die Schule, kam der Höhepunkt des Tages: Ein Treffen der Politiker mit Frau Aslandogdu, Koordinatorin für Fachpraxis der PHS, Herrn Sause, Fachlehrer an der PHS, und den Auszubildenden für Gebäudereinigung.

Herr Thierry Cagnon zeigte besonders großes Interesse an den Auszubildenden und Ihrer Zukunft. Nach diesem Gespräch hat Herr Thierry Cagnon betont, die Mobilität der jungen Auszubildenden zu fördern und auszubauen.

Anmeldung

Aktuelle Seminare

16.03.2019Schreiben auf Sylt für Frauen

Bildungsurlaub von Arbeit und Leben Offenbach (Kreis)


07.04.2019Israel von A bis Z

Was wissen wir über Israel?


08.04.2019Ausgrenzung in Geschichte und Gegenwart am Beispiel von Sinti und Roma in Frankfurt

Der Bildungsurlaub ermöglicht eine Spurensuche der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und...


05.05.2019Dresden im Wandel

Gesellschaftspolitische Entwicklungen in den ostdeutschen Bundesländern am Beispiel Sachsen