02.02.2021
Aktuelles

Leben nach Hanau

Workshop für Schüler*innen

Am 19. Februar jährt sich der rassistische Terroranschlag von Hanau, bei dem 9 Menschen erschossen wurden. Es war einer der schwersten, rassistisch motivierten Mordanschläge in Deutschland.

Nicht wenige der Schüler*innen an hessischen Schulen waren direkt oder indirekt betroffen und haben Redebedarf. Mit unserem neuen Workshopangebot "Leben nach Hanau" wollen wir diesem Redebedarf entgegenkommen.

Wir möchten mit Schüler*innen darüber sprechen, welche Folgen der 19. Februar in Hanau gesellschaftlich und für sie persönlich hatte. Es wird ein Raum eröffnet, in dem auf Basis der Menschenrechte Vorstellungen und Forderungen für ein gleichberechtigtes Leben formuliert werden können.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Anmeldung

Aktuelle Seminare

09.08.2021Jüdisches Leben in Frankfurt

Wir begeben uns auf Spurensuche nach der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen...


06.09.2021Solidarische Stadt Frankfurt: Mehr Miteinander statt mehr Profit

Frankfurt ist eine Stadt der Gegensätze: Innerhalb einer Straße finden sich Neubauwohnungen im...


19.09.2021Europäische Großstädte im Wandel:

Marseille zwischen Aufwertung und dem Kampf um das Recht auf Stadt


19.09.2021Weimar – ein Beispiel europäischer Kulturgeschichte in Politik, Architektur und Literatur

In diesem Bildungsurlaub setzen wir uns mit Weimar als einem Ort auseinander, an dem mindestens...