02.02.2021
Aktuelles

Leben nach Hanau

Workshop für Schüler*innen

Am 19. Februar jährt sich der rassistische Terroranschlag von Hanau, bei dem 9 Menschen erschossen wurden. Es war einer der schwersten, rassistisch motivierten Mordanschläge in Deutschland.

Nicht wenige der Schüler*innen an hessischen Schulen waren direkt oder indirekt betroffen und haben Redebedarf. Mit unserem neuen Workshopangebot "Leben nach Hanau" wollen wir diesem Redebedarf entgegenkommen.

Wir möchten mit Schüler*innen darüber sprechen, welche Folgen der 19. Februar in Hanau gesellschaftlich und für sie persönlich hatte. Es wird ein Raum eröffnet, in dem auf Basis der Menschenrechte Vorstellungen und Forderungen für ein gleichberechtigtes Leben formuliert werden können.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Anmeldung

Aktuelle Seminare

12.04.2021Lernen aus dem NSU-Komplex: Kontinuitäten rechten Terrors am Beispiel Kassels

Am 06. April 2006 wird der 21-jährige Halit Yozgat in seinem Kasseler Internetcafé von Neonazis...


26.04.2021Last Exit Frankfurt. Ermittlungen an den Rändern der Großstadt

Zu wenig Anmeldungen, das Seminar fällt aus


02.05.2021Reformation - Kirche und Kapitalismus

Bildungsurlaub nach Wittenberg, Bitterfeld und Dessau