18.01.2024
Aktuelles

"YOUrope, unser Programm für Europa!"

Auszubildende aus Hessen und der Nouvelle-Aquitaine erkunden die Europapolitik

„Und was hat das alles mit mir zu tun?!“ – Diese Frage bildete den Kern der sechstägigen Brüsselfahrt rund um das Thema EU im November 2023.  Gefördert durch das Deutsch-Französische Jugendwerk OFAJ - DFJW haben Arbeit und Leben Hessen gGmbH und die Ligue de l’enseignement Nouvelle-Aquitaine im Rahmen des Projektaufrufs "Unser Europa, unsere Zukunft!" gemeinsam einen deutsch-französischen Austausch für Auszubildende organisiert.


Das Projekt mit dem Titel "YOUrope, unser Programm für Europa!" bot den jungen Menschen aus beiden Ländern die Möglichkeit, sich zu treffen, zu diskutieren, zu lernen, zusammenzuarbeiten und Spaß zu haben. Der Austausch fand im Rahmen der Regionalpartnerschaft Hessens mit der Nouvelle-Aquitaine statt. Die beiden Organisationen sind Teil des interregionalen Netzwerks „Diversität und Partizipation“. Die hessische Landesvertretung in Brüssel empfing die Gruppe und stellte ihre Seminarräume für die Begegnung zur Verfügung. An dem Austausch nahmen 6 junge Menschen aus Hessen und 5 junge Menschen aus der Nouvelle-Aquitaine im Alter von 19 bis 26 Jahren teil. Im Vorfeld der Europawahlen 2024 ging es für die Teilnehmenden darum, die europäischen Institutionen und ihre Funktionen sowie die aktuellen Themen der Europapolitik kennenzulernen und einen Bezug zu ihrem eigenen (Arbeits-)Leben herzustellen. Ausgehend von den Besuchen und Themen der Woche (Besuch im European Youth Forum, Führung im Europaparlament, Gespräch mit einem jungen Abgeordneten, Besuch des Europäischen Rats und des Hauses der Europäischen Geschichte, …) erarbeiteten die Teilnehmenden ein eigenes Wahlprogramm. Darin formulierten sie ihre Wünsche und Prioritäten für die europäische Politik. Die Programme wurden in Anwesenheit der Vertreter der hessischen Landesregierung und der Nouvelle-Aquitaine vorgestellt. Daneben blieb Zeit die Stadt (manchmal bis späte in die Nacht…) zu erkunden und sich kennenzulernen. Einen festen Programmpunkt bildete die tägliche Sprachanimation: auf interaktive Weise werden Worte und Redewendungen in der Partnersprache erlernt und die Hürden für die gemeinsame Kommunikation abgebaut.

Einen ausführliche Projektdokumentation findet sich hier.

Anmeldung

Aktuelle Seminare

08.04.2024Kein kalter Kaffee: Coffee makes the world go round

Erstmal ein Käffchen, um dann durchstarten zu können. Auch mal einen, um zu pausieren. Zum Plausch...


08.04.2024Fußball: Die schönste Nebensache der Welt!?

Datum: 8.-12.4.2024Ort: Landessportbund Hessen, Otto-Fleck-Schneise 4, Frankfurt am MainGebühr:...


21.04.2024Wendezeiten: Wir waren das Volk - Geschichte und Gegenwart in Leipzig

Leipzig ist die Stadt, von der die „Friedliche Revolution“ in der DDR ausging. Die „Montagsdemos“...


12.05.2024Palermo – (multikulturelle) Metropole an den Grenzen Europas

Die sizilianische Hauptstadt am südlichen Zipfel Italiens ist für ihre Gegensätze bekannt. Neben...


13.05.2024Jüdisches Leben in Frankfurt

Seit den Anfängen des 11. Jahrhunderts leben Jüdinnen und Juden in Frankfurt. Wir begeben uns auf...