Geschichte

Deutsche Teilung - Berlin im Kalten Krieg

Die Berliner Mauer ist das Sinnbild der deutschen Teilung und sichtbares Symbol des Kalten Krieges. Doch wie kam es überhaupt zur Teilung Deutschlands in DDR und BRD und der Errichtung der Berliner Mauer? Was hatte das Ende des Zweiten Weltkrieges damit zu tun? Und was hatte es noch gleich mit dem Kalten Krieg auf sich? Wer war gegen wen und aus welchem Grund?
Wir werden uns zudem mit der Entwicklung Berlins in Ost und West bis zur Wiedervereinigung 1990 auseinandersetzen. Was geschah in den Jahren der Teilung, insbesondere in der DDR, wo waghalsige Fluchtversuche, Überwachungen und Inhaftierungen auf der Tagesordnung standen? Darüber hinaus beleuchten wir Jugendkulturen und jugendlichen Widerstand in Ost und West. Abschließend werden wir diskutieren, ob und welche Unterschiede in Ost- und West-Deutschland noch heute bestehen, welche Stereotype noch immer präsent sind, aber auch, wie sich das Verhältnis zwischen Ost und West in den letzten Jahren verändert hat.


Ort und Datum nach Absprache!

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Anmeldung

Aktuelle Seminare

24.10.2021Lissabon – unterschätzte Hauptstadt am Rande Europas?

Bildungsurlaub von Arbeit und Leben Hessen & ver.di Bildungswerk Hessen


25.10.2021Kein kalter Kaffee: Coffee makes the world go round

Erstmal ein Käffchen, um dann durchstarten zu können. Auch mal einen, um zu pausieren. Zum Plausch...


31.10.2021Brüssel: Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft der EU

Der Bildungsurlaub fällt aus