04.06.2018
Regionalseminar, Frauenbildung

Älter-Aktiver-Ideenreicher

ALTERnative Lebens- und Wohnformen von und für Frauen

Der demografische Wandel schreitet voran, Menschen, die heute "alt" werden, bleiben länger aktiv und fit und haben neue Ansprüche an ein Leben im Alter. Wie sieht die Zukunft insbesondere für älter werdende Frauen aus? Wir befassen uns mit Lebens- und Wohnformen für das Alter(n). Viele wollen im Stadtteil bleiben, ihre Selbstständigkeit erhalten, im gewohnten Umfeld mit anderen zusammenleben und Pflege - wenn nötig - in ihren Alltag integrieren. Wie kann das gelingen?
Im Seminar betrachten wir Altersbilder und demografische Entwicklungen, wir setzen uns mit den Herausforderungen und Strategien einer alter(n)sgerechten Stadtentwicklung, mit Mobilitätsstrategien sowie mit Finanzierungs- und sozialen Fragen auseinander. Es werden Wohnprojekte (für Frauen) in Frankfurt und Umgebung besucht und wir sprechen mit Vertreter/-innen von Senior/-innen-Initiativen und öffentlichen Organisationen.


Termin: 04.06.2018 – 08.06.2018
Ort: Frankfurt am Main
Kosten: 155 € (Programmkosten, ohne Übernachtung/Verpflegung)
Partner: Arbeit und Leben Frankfurt, ver.di Bildungswerk Hessen
Seminarnummer: 18202

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Anmeldung

Aktuelle Seminare

29.07.2018Görlitz: Kommunales Vorbild für eine familien- und senior/-innenfreundliche Stadtentwicklung?

Görlitz ist durch seine nahezu unbeschädigte Altstadt bekannt, die die Stadt zu einer beliebten...


19.08.2018Georgien: Ein Partner Deutschlands auf dem Weg in die Europäische Union?

Deutschland war das erste Land der Europäischen Gemeinschaft, das Georgien nach der Unabhängigkeit...


20.08.2018Stadt der Religionen

Zusammenleben in einer globalisierten Stadt am Beispiel Frankfurt


27.08.2018Menschenrechte und Demokratie

Bildungsurlaub von Arbeit und Leben Frankfurt


03.09.2018Last Exit Frankfurt

Ermittlungen an den Rändern der Großstadt