19.09.2021
Inlandsseminar, Dieses Seminar ist leider ausgebucht Dieses Seminar ist leider ausgebucht

Weimar – ein Beispiel europäischer Kulturgeschichte in Politik, Architektur und Literatur

In diesem Bildungsurlaub setzen wir uns mit Weimar als einem Ort auseinander, an dem mindestens drei große Bereiche europäischer Kulturgeschichte zusammenlaufen: Politik, Architektur und Literatur. Wie diese drei Aspekte in Weimar ineinandergreifen, soll auch im Kontext aktueller politischer Fragen erkundet werden.

  • Politik: Während eines Besuchs im Stadtmuseum und dem Haus der Weimarer Republik lässt sich ein bedeutender historischer Abschnitt Deutschlands erfahren. Wir wollen den Blick auf die aktuelle politische Situation mithilfe zuvor gemeinsam erarbeiteter Fragen und den Erfahrungen aus den Museumsbesuchen richten. Die Besichtigung des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald bietet explizit Anlass, die aktuelle Entwicklung des Rechtsextremismus in Deutschland zu thematisieren.
  • Architektur: Die Bauhaus-Architektur hat ihren Ursprung in Weimar. Auf den Spuren der Meister des Bauhaus wie z.B. Walter Gropius wollen wir uns einen Überblick über die damals neue Ausrichtung von Architektur und Design verschaffen. Insbesondere soll dabei auf die Verknüpfung von Politik und Architektur eingegangen werden, die letztlich zum Wegzug des Bauhaus von Weimar nach Dessau führte. Auch die Instrumentalisierung der Architektur durch die Nazi-Herrschaft, die in Weimar an vielen Gebäuden noch heute sichtbar ist, wird Thema sein.
  • Literatur: Nicht allein Goethe und Schiller residierten in Weimar. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebten 70 Schriftsteller*innen dort und schufen Weltliteratur. Dabei wollen wir analysieren, ob und inwieweit Literatur Einfluss auf unser Denken und Handeln hatte und hat. Welche Rolle spielt Literatur in der heutigen Zeit?

Termin: 19. – 24. September 2021

Ort: Weimar, Boutique-Hotel Amalienhof www.amalienhof-weimar.de

Kosten: 390 € (5 Ü/F, DZ, P)

EZ-Zuschlag: 85 €

Seminarnummer: 202117

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Anmeldung

Aktuelle Seminare

09.08.2021Jüdisches Leben in Frankfurt

Wir begeben uns auf Spurensuche nach der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen...


06.09.2021Solidarische Stadt Frankfurt: Mehr Miteinander statt mehr Profit

Frankfurt ist eine Stadt der Gegensätze: Innerhalb einer Straße finden sich Neubauwohnungen im...


19.09.2021Europäische Großstädte im Wandel:

Marseille zwischen Aufwertung und dem Kampf um das Recht auf Stadt


19.09.2021Weimar – ein Beispiel europäischer Kulturgeschichte in Politik, Architektur und Literatur

In diesem Bildungsurlaub setzen wir uns mit Weimar als einem Ort auseinander, an dem mindestens...