06.10.2024
Auslandsseminar, Dieses Seminar ist leider ausgebucht Dieses Seminar ist leider ausgebucht

Die bunte „grüne Insel“ Irland

Die europäische Kulturhauptstadt Galway zwischen Tradition und Moderne.

Galway, an der westirischen Küste gelegen, ist europaweit eines der am schnellsten wachsenden städtischen Zentren. Die europäische Kulturhauptstadt von 2020 rückte verstärkt in den Brennpunkt des Interesses. Grund genug, sich die mit dem Wachstumsprozess einhergehenden Probleme und deren Lösungsansätze anzuschauen. Uns beschäftigt z.B.:

  • Was ist aus der Europäischen Kulturhauptstadt Galway geworden?
  • Wie wandelt sich der Tourismus?
  • Die ökonomische Entwicklung
  • Umweltfragen: Klimawandel, Mobilität, Wasser und Abwasser, Abfallmanagement, Wohnungsbau und Stadtentwicklung. Gefahren durch Fischfarmen in der Galway Bay
  • Die Traveller-Community* in Irland: Vorgesehen: Begegnung mit dem "Galway Traveller Movement“
  • Die aktuelle Situation der Geflüchteten und Asylsuchenden in Galway und Antworten der Politik auf den zunehmenden Rassismus.

Natürlich werden die irische Geschichte, der Nordirlandkonflikt und der „Brexit“ ebenso Thema sein.

Gespräche sind vorgesehen u.a. mit Vertreter*innen politischer Parteien, dem Galway City Council, der University of Galway und deren Maritime Department, der Künstlervereinigung Aosdána.

Termin: 6. – 12.10.2024
Ort: Galway, Nox Hotel Galway
Kosten: 850€ (6 Ü/F, DZ) EZ-Zuschlag: 250€, ohne Übernachtung: 400€
Partner: ver.di Bildungswerk Hessen e.V.
Seminarleitung: Eckhard Ladner, Helmut Landgraf
Seminarnummer: 202416

* Travellers = Reisende: indigene ethnokulturelle Gruppe irischen Ursprungs. Galway beherbergt wohl die zweitgrößte Traveller Community Irlands

Anmeldung

Anmeldung
Einzelzimmer (gegen Aufpreis)
Teilnahmebedingungen*
Einverständnis

Anmeldung

Aktuelle Seminare

21.04.2024Wendezeiten: Wir waren das Volk - Geschichte und Gegenwart in Leipzig

Leipzig ist die Stadt, von der die „Friedliche Revolution“ in der DDR ausging. Die „Montagsdemos“...


12.05.2024Palermo – (multikulturelle) Metropole an den Grenzen Europas

Die sizilianische Hauptstadt am südlichen Zipfel Italiens ist für ihre Gegensätze bekannt. Neben...


13.05.2024Jüdisches Leben in Frankfurt

Seit den Anfängen des 11. Jahrhunderts leben Jüdinnen und Juden in Frankfurt. Wir begeben uns auf...


02.06.2024Den steigenden Mieten zum Trotz: Kreativer leben und wohnen in Wien.

Der Sonderweg einer europäischen Metropole. In Wien lässt sich’s gut leben: Während in den...


03.06.2024Fortbildung: Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus und der Nahostkonflikt

Herausforderungen und Strategien in der außerschulischen politischen Bildung